Grundfunktionen in Explain Everything

In diesem Beitrag stellen wir kurz die Grundfunktionen der App „Explain Everything“ vor. Es handelt sich lediglich um die Funktionen, die zum grundsätzlichen Bedienen der App notwendig sind. Es handelt sich um die Version für iPads.

Sie finden hier drei Videos: Bei dem ersten handelt es sich um eine kurze Zusammenfassung der Informationen der schulinternen Lehrerfortbildung vom 1.11.18; beim zweiten wird die Einrichtung von IServ als Speicherort in Explain Everything erklärt; das dritte Video veranschaulicht die Speicherung auf IServ anhand einer Beispieldatei. Die Videos zwei und drei wurde ursprünglich für die Schülerseite erstellt und stehen somit auch den Schülerinnen und Schülern zur Verfügung.

Im Zusammenfassungsvideo fehlt der Aspekt des kollaborativen Arbeitens und die Erläuterung der Videofunktion. Bei der App lässt sich viel über das Ausprobieren herausfinden. Wenn noch Fragen offengeblieben sind, beantworten wir diese gerne.

iOS EE Kurzzusammenfassung

iOS EE Einrichtung IServ

iOS EE Export IServ

Fortbildungen im 2. Halbjahr 18/19

Einige Fortbildungen werfen zum Beginn des neuen Jahres ihre Schatten voraus, Zeit für einen Überblick!

  • Schnelle Reaktion erfordert die Tagung mobile.schule #molol19 in Oldenburg am 11. und 12. März. Die Workshops wurden bereits veröffentlicht, Anfang Januar beginnt die Anmeldung, erfahrungsgemäß dauert es nur wenige Tage bis die Tagung ausgebucht ist – wer Interesse hat muss schnell sein!
  • Los geht es bei uns am Marianum schon am 10. Januar 2019 um 14:00 im Konferenzraum mit einer Fortbildung zur Schul-Cloud, in Absprache mit unserer Referentin Frau Bock vom Georg-Eckert-Institut, mit folgender Agenda:

Begrüßung
Einstiegsreferat von Frau Dr. Annekatrin Bock zur Schul-Cloud
Best-Practice Beispiele
Hands-on – konkrete Arbeit mit der Schul-Cloud
Abschlussdiskussion

Wir organisieren diese Fortbildung gemeinsam mit dem Franziskusgymnasium in Lingen, dem Windthorst-Gymnasium in Meppen und der Ursulaschule in Osnabrück, die inzwischen alle als Pilotschulen bei der Schul-Cloud mitwirken.

  • Für die umfangreiche Fortbildungsreihe zum Unterrichten und Arbeiten mit digitalen Medien, die von der Uni Berlin in Zusammenarbeit mit MINT-EC und Schul-Cloud angeboten und durchgeführt wird, haben wir uns ebenfalls im Verbund mit den anderen Schulen beworben, sie wird voraussichtlich um 2. Halbjahr 18/19 oder im 1. Hj. 19/20 mit 4 ganztägigen Terminen durchgeführt werden. Von unserer Schule haben sich genügend InteressentInnen gemeldet, weitere nehmen wir gerne noch auf einer Nachrückerliste auf!