Das iPad in den Fremdsprachen

Aufnahmegerät

Zur Überprüfung und langfristigen Dokumentation der Aussprache, das Erstellen von Interviews, Dialogen oder Podcasts eignet sich die Aufnahmefunktion mit Hilfe zahlreicher kostenloser Apps (u.a. iMovie, Voice Record Pro, Spark Video, Tellagami, My Talking Avatar, Bossjock Jr etc.) insbesondere im Fremdsprachenunterricht.

Kreative Textproduktion

Neben Video- und Audiodateien lassen sich mit Apps (u.a. Comics, ComicBook! Balloon+ etc.) aus fremdsprachlichen Texten jedoch auch umgehend Comics oder Bildergeschichten erstellen.

Abspielen von Audio-/Videodateien

Aufgaben zum Hör- und Sehverstehen müssen nicht zentral abgespielt werden und können in Übungsphasen entsprechend des individuellen Lerntempos und der individuellen Fähigkeiten bearbeitet werden.

Wortschatzarbeit

Mit Hilfe zahlreicher kostenloser Plattformen bzw. Apps (u.a. Quizlet, Kahoot!, Socrative etc.) können Schülerinnen und Schüler bzw. Lehrer Vokabeln in klassischer und spielerischer Form lernen und überprüfen.

Das Nachschlagen unbekannter Wörter wird durch digitale Wörterbücher (u.a. PONS, dict.cc, leo.org etc.) erheblich erleichtert.

Grammatik

Zahlreiche Webseiten und Sprachlern-Apps (u.a. ego4u.de, englisch-hilfen.de, Duolingo, Busuu etc.) bieten kostenlose Möglichkeiten, Übungen zur Grammatik selbstständig durchzuführen und zu überprüfen. Individuelle Schwächen können durch das vielfältige, strukturierte Angebot gezielt gefördert werden.

Ebenso können Apps wie z.B. Explain Everything, Keynote oder Microsoft Power Point dazu verwendet werden, komplexe Phänomene der Grammatik zu veranschaulichen bzw. nachzuvollziehen.

Beispiel: Tellagami

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.