Aktuelle Fortbildungsangebote

Nachdem zum Schuljahresanfang weit mehr als die Hälfte des Kollegiums an unseren Angeboten zu Teams und OneNote teilgenommen hat, haben wir nun zwei neue Formate für euch, den Kurskiosk und das erste barcamp EMSLAND!

barcamp EMSLAND

Das erste barcamp EMSLAND wird organisiert von Timo Berghoff vom Windthorst-Gymnasium in Meppen, Franciskus van den Berghe vom Franziskusgymnasium in Lingen und mir und findet statt am 6. Februar 2020 am Windthorst-Gymnasium in Meppen ab 13:00 Uhr!
Seid herzlich dazu eingeladen, wir freuen uns über rege Beteiligung an diesem neuen Fortbildungsformat, das vom gemeinsamen Austausch lebt! Alles weitere dazu beschreiben wir euch auf el-barcamp.de!

Kurskiosk

Im Lehrerzimmer steht eine Stellwand, auf der eine Palette an Angeboten ausgehängt ist. Die Idee des Kurskioskes besteht darin, dass jeder zu jedem Thema, das für das Kollegium interessant sein könnte, ein Angebot aushängen kann.

Erst wenn wenigstens drei KollegInnen sich auf der Interessiertenliste eintragen, wird der Referent aktiv und koordiniert mit den Interessierten einen Termin. Dieser wird anschließend auf der Pinnwand ausgehängt und zur Info per Mail an das gesamte Kollegium geschickt, damit sich kurzfristig Interessierte noch anschließen können. So sollte es möglich sein, ein breites Angebot zu machen, aus dem ihr eure Themen aussucht bzw. wenn ihr gerne eine Fortbildung zu einem Thema hättet, die dort nicht ausgehängt ist, sprecht gerne jemanden aus der AG Medien an!

Für alle, die das Format des Kurskioskes interessiert, darüber haben sicher schon mehrere KollegInnen in den Weiten des Internet berichtet, ich habe gerne auf die Vorlagen von Frau Sonnig zurückgegriffen, die sie unter CC-Lizenz veröffentlich hat. Was ich draus gemacht habe, hänge ich auch unten an 🙂

Im März findet wieder in Oldenburg die Tagung Mobile.Schule #molol20 statt. Die Anmeldung wird wohl direkt nach den Weihnachtsferien ab dem 7.1. freigeschaltet, die Teilnahme ist begehrt, letztes Jahr war die Veranstaltung nach wenigen Tagen ausgebucht – also bei Interesse rechtzeitig um die Anmeldung kümmern unter: mobile.schule